Winter auf der Schmidtenhöhe © NABU Deutschland
Sreuobstwiesen bei Güls, © Unbekannt

Garten Herlet
Herletweg 9, 56068 Koblenz
http://www.koblenzer-gartenkultur.de/garten-herlet.html
Im Herzen der Koblenzer Altstadt liegt ein ca. 850m² großes Gartengrundstück, das nach seiner letzten Besitzerin, Agnes Herlet, als „Garten Herlet“ bekannt ist. Der Garten wurde in den letzten Jahren zum „GenerationenSchulGarten“ ausgebaut. Er wird von der St. Castor Grundschule und der Diesterwegschule, einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, als Schulgarten genutzt. Das Alten- und Pflegeheim der Stiftung ELTZERHOF nutzt ihn für gartentherapeutische Zwecke, aber auch als Erlebnis- und Begegnungsort. Auch der Verein „der kreis" Koblenz, Club Behinderter und ihrer Freunde e. V., dessen Geschäftsstelle quasi „um die Ecke“ liegt, nutzt den Garten, um dort zum Beispiel Helferfeste zu veranstalten. Die Pflege des Gartens und der Schließdienst in den Sommermonaten werden von Ehrenamtlichen geleistet. Träger ist der Verein GenerationenSchulGärten Koblenz e. V., der eng mit dem Eigenbetrieb Grünflächen der Stadt Koblenz und der städtischen Marke „Koblenzer Gartenkultur“ zusammenarbeitet.
Demnächst

Freitag, 30.04.2021, 23:45 Uhr

Garten Herlet, Herletweg 9, 56068 Koblenz

Garten Herlet bleibt! Ende der Online-Petition - bitte noch rechtzeitig unterschreiben

Im Herzen der Altstadt von Koblenz befindet sich der Garten Herlet. Dieses Grundstück wurde in den 1980er Jahren von einer Dame, der Witwe Herlet, der Stadt geschenkt, unter der Bedingung, dass es für immer ein Garten bleiben muss, welcher der Öffentlichkeit frei zugänglich ist. So ist er zu einem Entspannungs- und Rückzugsort für die Bürgerinnen und Bürger von Koblenz geworden. Diese Tatsache ha [...]